grenzenlos

Los

Altersgrenzen

Alter

Grenzen

los!

alt

zurück zur Startseite

Mittwoch, 22.5. 19-21:30 Uhr

„Ein System an seinen Grenzen! – Wie kann die Pflege der Zukunft aussehen?“

Sandra Schuhmann, Fachvorständin Diakonie Bayern
Bernhard Seidenath, MdL , Vorsitzender des Landtags-Ausschusses Gesundheit und Pflege
Prof. Dr. Franz Benstetter, Lehrstuhl für Management in der Gesundheitswirtschaft an der FH Rosenheim
Georg Sigl-Lehner, Gründungspräsident der Vereinigung der Pflegenden in Bayern KöR

Moderation: Silvia Stock, Chefredakteurin RFO und Seniorenbeauftrage im Landkreis Rosenheim

Veranstaltungsort:

OVB Medienforum
Mangfallstraße 33
83026 Rosenheim

Podiumsdiskussion

Welche Zukunft hat unser Pflegesystem und was müsste geändert werden.
Ein kritischer Blick auf die momentane Situation und die zu erwartende Entwicklung soll genauso thematisiert werden wie möglich Lösungsansätze.
Der Blick aus verschiedene Richtungen (Politik, Wohlfahrtsverbände, Ökonomie und Beschäftigten) soll die Unterschiedlichkeit der Anforderungen und Lösungsansätze deutlich machen.

Eine Veranstaltung des Evangelisch-Lutherischen Dekanats Rosenheim

Veranstaltungsüberblick:

April 2019
MoDiMiDoFrSaSonntag

29

Eröffnung Themenmonat "altersgrenzenlos" und Ausstellungseröffnung "Was bleibt."

30

Ausstellung "was bleibt."

     
Mai 2019
MoDiMiDoFrSaSonntag
  

1

Ausstellung "was bleibt."

2

Ausstellung "was bleibt."

3

Ausstellung "was bleibt."

Sterbebegleitung eine gesellschaftliche Aufgabe

4

Ausstellung "was bleibt."

Kinderkino

5

Ausstellung "was bleibt."

Gottesdienst zum Thema "Was bleibt!"

Ins Gespräch kommen: Ökumenische Notfallseelsorge als "Erste Hilfe für die Seele"

6

Ausstellung "was bleibt."

Fit im Alter - neuen Herausforderungen für die kirchliche Senior*innen-Arbeit!?“

Ausstellungsführung "Was bleibt"

7

Ausstellung "was bleibt."

lebensnah: Mein Deadline-Experiment: Vom fiktiven Sterben zum glücklicheren Leben

Zukunftswerkstatt „Selbstbestimmtes Wohnen im Alter“

8

Ausstellung "was bleibt."

Die sind ja ganz anders!

Neue Lebensphasen im Alter gestalten

„Rechtliche Betreuung – Die passende Unterstützung an Ihrer Seite“

9

Ausstellung "was bleibt."

"altersgrenzenlos" - Ein Thema für Kirche!?

10

Ausstellung "was bleibt."

11

Ausstellung "was bleibt."

Konzert "Da pacem, Domine"

12

Ausstellung "was bleibt."

13

Ausstellung "was bleibt."

Stifter gestalten Gesellschaft

Ausstellungsführung "Was bleibt!"

14

Ausstellung "was bleibt."

lebensnah: HOFFNUNGSGESCHICHTEN – Der Augenblick ist mein

Wenn die Lebensbibliothek durcheinander gerät

15

Ausstellung "was bleibt."

„Hilfen bei Sucht im Alter?“

16

Ausstellung "was bleibt."

Sicherheit: Hilfen und Trends zum Erhalt eines selbstbestimmten Lebens im Alter

17

Ausstellung "was bleibt."

Vergißmeinnicht Gottesdienst

18

Ausstellung "was bleibt."

19

Ausstellung "was bleibt."

J.S. BACH/ W. A. MOZART - KONZERT für Trompete und Orgel

20

Ausstellung "was bleibt."

Gut leben Zuhause

Gut leben Zuhause

21

Ausstellung "was bleibt."

Gut leben Zuhause

Gut leben Zuhause

Alt... na und!

lebensnah: Tanze mit mir in "das Morgen"

Wohnzukunft kreativ gestalten – JETZT!

22

Ausstellung "was bleibt."

Gut leben Zuhause

Gut leben Zuhause

Wie gestalte ich ein gültiges Testament

„Ein System an seinen Grenzen! – Wie kann die Pflege der Zukunft aussehen?“

23

Ausstellung "was bleibt."

Gut leben Zuhause

Gut leben Zuhause

24

Ausstellung "was bleibt."

Gut leben Zuhause

Gut leben Zuhause

lebensnah: "Aufbruch in den Ruhestand"

25

Ausstellung "was bleibt."

26

Ausstellung "was bleibt."

Gottesdienst

27

Ausstellung "was bleibt."

Vorsorgevollmacht als Mittel der Selbstbestimmung

28

Ausstellung "was bleibt."

Pflege kann gelingen

"Trauerfall im Kollegen- und Bekanntenkreis - Was kann ich tun?"

29

Ausstellung "was bleibt."

Friedensweg

Rosenheim singt

30

Ausstellung "was bleibt."

31

Ausstellung "was bleibt."