grenzenlos

Los

Altersgrenzen

Alter

Grenzen

los!

alt

zurück zur Startseite

Freitag · 6. Mai 2022 · 9.30–11 Uhr

Bühne des Lebens – das Alter spielerisch betrachten

Sylvia Wendlinger, Theaterpädagogin

Ort:

Bildungszentrum St. Nikolaus, Pettenkoferstraße 5, 83022 Rosenheim

Oldies are goldies oder eher altes Eisen? Vermutlich gar nicht so einfach zu beantworten. Ich bin so alt wie ich mich fühle. Wie jung fühlst du dich? Sei mit dabei es rauszufinden, wie wir die „Alten“ und die „Jungen“ wahrnehmen. Spielerisch werden wir uns mit Methoden aus dem Theater dem großen Thema „Älter werden“ annähern. So kommt Körper, Geist und Seele in Schwung! Raus aus dem allein sein und rein in die Lebendigkeit! Kreative Aktivitäten sind Nahrung für das Gehirn und halten fit.
Im Rahmen des Spiellabors entscheiden wir gemeinsam, wohin die Reise geht. Komm zum Schnuppertreffen, um zu schauen, ob das was für dich ist. Es sind keine Kenntnisse in der Theaterarbeit notwendig. Die Kursdauer ist bis zum Sommer geplant, pro Woche findet ein Treffen statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.
In Zusammenarbeit mit KuSchaBi, Verein kunst.schafft.bildung Rosenheim und Hochschule Rosenheim, Studiengang Soziale Arbeit. Finanzielle Unterstützung durch Innovative Projekte, Erzdiözese München und Freising.

Anmeldung beim Bildungswerk Rosenheim Tel.: 08031 23072-0; www.bildungswerk-rosenheim.de

Bildungswerk Rosenheim

in Kooperation mit Technische Hochschule Rosenheim

Veranstaltungsüberblick:

April 2022
MoDiMiDoFrSaSonntag
    

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

18 Uhr | Entschuldigen Sie bitte – haben Sie ein wenig Zeit?

26

9.30 Uhr | Digitale Mediensprechstunde

10 Uhr | Workshop – "Universell eingesetzte Zeichen online – allerorts im Einsatz – ab heute verstanden"

15 Uhr | Zeit für mich – Herzenssprechstunde zum Kennenlernen

27

14 Uhr | Stadtführung für Senioren mit Beeinträchtigung zum Thema die RO Cops

28

29

19 Uhr | AufTakt: Eröffnung des Themenmonats "altersgrenzenlos" mit dem Blockflötenconsort Rosenheim

17 Uhr | Aufbruch in den Ruhestand

30

9 Uhr | Aufbruch in den Ruhestand – Teil 2

 
Mai 2022
MoDiMiDoFrSaSonntag
      

1

2

18 Uhr Dein Haus 4.0 - Einblick in digitales Wohnen

18 Uhr Entschuldigen Sie bitte - haben Sie ein wenig Zeit?

3

9.30 Uhr Digitale Mediensprechstunde

10 Uhr Workshop – Geräteberatung aus der Praxis für die Praxis “Welches digitale Gerät ist das passende für meine Ziele?“

4

18 Uhr Das Vergessen verstehen lernen – Umgang mit Demenz – Vortragsreihe im Rahmen "Woche für das Leben 2022"

9 Uhr Meine Erinnerungen – mein Vermächtnis (kreative Biographiearbeit)

5

6

14 Uhr Ökumenischer Vergiss-mein-nicht-Gottesdienst

9.30 Uhr Bühne des Lebens – das Alter spielerisch betrachten

7

19 Uhr Und wenn morgen kein neues Lebenstürchen mehr aufgeht …

8

9

10

9.30 Uhr Digitale Mediensprechstunde

10.30 Uhr Aktion "Der WhatsApp Spaziergang"

11

19 Uhr Und wenn morgen kein neues Lebenstürchen mehr aufgeht …

9 Uhr Meine Erinnerungen – mein Vermächtnis (kreative Biographiearbeit) Teil 2

12

16.30 Uhr Wohnraumanpassung für Menschen mit Demenz

10 Uhr Führung im Gedenkwaldgarten Au

13

16 Uhr Entschuldigen Sie bitte - haben Sie ein wenig Zeit?

14

15

14.30 Uhr Gedenk-Café – Trauern um Menschendie an Corona verstorben sind

16

17

9.30 Uhr Digitale Mediensprechstunde

10 Uhr Workshop – "Wie biete ich etwas online an – z.B. auf EtsyEbay & Instagram"

18

19

8 Uhr "Zimmer frei"

18.30 Uhr Die Sucht kommt ins Alter

20

21

10 Uhr Mit Speeddating ins Freiwilligenengagement – Rosenheimer Ehrenamtsmesse

22

23

18 Uhr Entschuldigen Sie bitte - haben Sie ein wenig Zeit?

24

9.30 Uhr Digitale Mediensprechstunde

10 Uhr Workshop – „Übungen am Tablet zu Online-SeminarenMikrofonKamera &Co.“

25

9 Uhr Meine Erinnerungen – mein Vermächtnis (kreative Biographiearbeit) Teil 3

26

27

28

13.30 Uhr Death Café Rosenheim – Kaffee. Tee. Kuchen. Gespräche zur End-lichkeit

29

30

31

     
  • „altersgrenzenlos“ ist eine, vom Evang.-Luth. Dekanat Rosenheim im Rahmen seines Themenjahres „Mit Gott an Grenzen kommen“ angestoßene, Gemeinschaftsinitiative der folgenden Partner


    AWO Mehrgenerationenhaus Rosenheim
    Bildungswerk Rosenheim
    CARITAS Rosenheim
    Diakonie Rosenheim – Fachambulanz für Suchterkrankungen
    Diakonie Rosenheim – Kirchliche Allgemeine Sozialarbeit (KASA)
    Evangelisches Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg
    Evang.-Luth. Kirchengemeinde Rosenheim
    Jakobus Hospizverein e.V.
    Kath. Seniorenpastoral in Stadt- und Landkreis Rosenheim
    Notfallseelsorge in Stadt und Landkreis Rosenheim
    Pro Senioren e.V.

    weiterlesen
  • Frau Silvia Stock – Seniorenbeauftragte für den Landkreis Rosenheim
    Herr Josef Kugler – Vorsitzender des Seniorenbeirates der Stadt Rosenheim